Geschichte der Kameradschaft Bayerwald e.V.*)
 

 1    Gründung

Der heute als Kameradschaft Bayerwald e.V. bezeichnete Verein wurde bereits im Jahre 1952 – lange vor Aufstellung der Bundeswehr – von fünf Weltkrieg II-Teilnehmern im Hotel „Zur Waldbahn“ (Siegfried Hesse) in Zwiesel gegründet.

Es waren dies:
Sie nannten den Verein „Gebietskameradschaft Bayerischer Wald im Kameradenkreis der Gebirgstruppe“, weil sie alle
als Gebirgsjäger der Wehrmacht an den verschiedenen Fronten gekämpft hatten.

Zum ersten Obmann wählten sie Otto Eisner. 
 

 

 2     Obmänner und Vorstände seit Gründung

10/1952            bis        10/1998           Otto Eisner
10/1998           bis        11/1999            Georg Ertl                           >> zum Porträt        >> zum Album
11/1999            bis        09/2002          Klaus Seemann
09/2002          bis         10/2005         Otto Probst
10/2005          bis         10/2011           Horst Armann

04/2011           bis         ............            Otto Probst

 

 

 

 

 

 

 3     Herausragende Stationen in der Vereinsgeschichte
                   
                    1952                Gründung des Vereins
                    1972                20-jähriges Gründungsjubiläum                                                                   (Bericht hier nachzulesen)
                    1992                40-jähriges Gründungsjubiläum                                                                   (Bericht hier nachzulesen)
                    2002                50-jähriges Gründungsjubiläum                                                                   (Bericht hier nachzulesen)
                    2012                60-jähriges Gründungsjubiläum                                                                   (Glückwünsche von Minister Helmut Brunner hier nachzulesen)
                    2006                Beschluss einer neuen Satzung, Umbenennung in
                                            Kameradschaft Bayerwald im Kameraden­kreis der Gebirgstruppe e.V.
                    2007                Eintragung in das Vereinsregister als
                                            Kameradschaft Bayerwald e.V. im Kameradenkreis der Gebirgstruppe e.V.
                                            Zuerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt für Körperschaften in STRAUBING.

 

 


*)  Stand: 21.02.2008. Zur Vereinsgeschichte der Kameradschaft Bayerwald e.V wird noch weiter recherchiert. Ergänzende Beiträge sind daher stets willkommen.

 Sie nimmt entgegen:

Otto Probst,
Obmann der Kameradschaft Bayerwald e.V. im Kameradenkreis der Gebirgstruppe e.V.
Am Anis 5  D-94264 Langdorf
Tel. 09926-180919
E-Mail: buergermeister@langdorf.de


Redaktion: Hubertus Höhn                   >> Im  pdf Format liest sich die Seite "Geschichte der Kameradschaft Bayerwald e.V." noch leichter. folgt in Kürze

^ nach oben