<< zurück zu den Berichten

32. Bundesschießen in Wolfratshausen - 18. Juni 1995

 

Bayerwald-Schützen auf Ringejagd

Klassensieg für Heinrich Meier - Platz zwei in der Mannschaftswertung


                                                                                                                                                                          (Foto: Kraus)
Sie hatten ihr Visier gut eingestellt: Die Bayerwald- Teilnehmer am Bundesschießen mit:
(stehend vl) Georg Ertl, Reinhard Schichel, Elfriede Eiter, Michael Pfeffer, Michael Eiter, Sepp Novak, Sepp Beck, Heinrich Meier, Karl Post;
(knieend vl) Kurt Pretsch, Alois Weber, Annemarie Weber, Gina Pretsch, Maria Saxinger. (Foto: Kraus)

Daß sie mit dem Kleinkaliber-Gewehr noch bestens umgehen können, demonstrierten die Bayerwald-Gebirgsjäger beim Bundesschießen.
Der größte Erfolg gelang Heinrich Meier mit dem Sieg in der Herrenklasse III.

In Wolfratshausen führte der Kameradertkreis der Gebirgstruppe zum 32. Mal das Bundesschießen mit dem Kleinkaliber durch.
296 Ein­zelschützen und 66 Mannschaften, darunter Kameraden aus Steiermark, Tirol und Salzburg sowie aus Nordrhein-Westfalen traten an die Schießstände.

Nicht fehlen durften auch die Bayerwald-Gebirgsjäger, die mit vier Damen und elf Herren angereist waren und hervorragend abschnitten.
Ein Einzelerfolg von Heinrich Meier, Rang zwei für Reinhard Schiehei, Platz drei für Kurt Pretsch und noch ein Vizetitel in der Mannschaftswertung durften gefeiert werden.

Gut aus der Affäre zogen sieh auch die übrigen Schützen aus dem Bayerwald.
Bestens betreut wurde das Aufgebot wieder vom unermüdlichen Sportwart und Obmann-Stellvertreter Hans Kraus aus Zwiesel.


Die einzelnen Ergebnisse:

Herrenklasse I:
1. Hubert Klarwein (Mittenwald) 99 Ringe; 2. Reinhard Schiehel (Regen) 99; 3. Kurt Pretsch (Regen) 99;
11. Hans Kraus (Zwiesel) 96; 12. Michael Pfeffer (Böbrach) 96;
18. Josef Novak (Zwiesel) 94; 21. Alois Weber (Regen) 94.


Herrenklasse II:
1. Anton Hiebaum (Feldbach/Steiermark) 97 Ringe, 12. Michael Eiter (Zwiesel) ,90.

Herrenklasse III:
1. Johann Schmid (Kaufbeuren) 100; 37. Karl Post (Zwiesel) 85; 38. Sepp Beck (Zwiesel) 85; 39. Georg Ertl (Regen) 85;

Versehrtenklasse:
1. Heinrich Meier (Zwiesel) 95;

Damen:
1. Stefanie Trommer (Bad Reiehenhall) 96; 29. Elfriede Eiter (Zwiesel) 84;
31. Gina Pretsch (Regen) 84; 37. Maria Saxinger (Zwiesel) 80; 39. Annemarie Weber (Regen) 75.


Mannschaftswertung/Herren I:
1. OK Mittenwald (293 Ringe); 3. GK Bayerischer Wald mit Reinhard Schiehei, Hans Kraus und Michael Pfeffer (291);
5. GK Bayerischer Wald 11 mit Kurt Pretsch, Alois Weber und Michael Eiter (283).


Herren III:
1. OK Wörgl/Tirol (286); 10. GK Bayerischer Wald mit Karl Post, Sepp Beck und Georg Ertl (255).

Damen:
1. GK Murnau-Pfaffenwinkel (281), 9. GK Bayerischer Wald mit Elfriede Eiter, Gina Pretsch und Maria Saxinger (248).

 

Im PDF-Format liest sich der Bericht noch leichter!

 

Redaktion: Hubertus Höhn
 
 
Λ  nach oben << zurück zu den Berichten