<< zurück zu den Berichten

39. Bundesschießen am Tegernsee - 11. Juni 2002

 

Beim Bundesschießen der Gebirgsjäger glänzen Ulrike Hagl und Kameradinnen

Fünf Medaillen für Bayerwald-Team bei Wettkampf am Tegernsee


                                                                                                                                           (Foto: Privat)
(vl): Heinrich Meier, Maria Rankl, Ulrike Hagl, Birgit Kagerbauer und Hans Kraus

Erinnerungsbild vor der Kulisse des Tegernsees:Die treffsicheren und mit Medaillen
ausgezeichneten Damen der Bayerwald-Gebirgsjäger und ihre Betreuer.

 

 

Beim Gebirgsjäger-Bundesschießen am Tegernsee gewann die Zwieselerin Ulrike Hagl den Einzelwettbewerb der Damen II
und mit ihren Kameradinnen Maria Rankl und Birgitt Kagerbauer auch noch den Teamwettbewerb.

Der Kameradenkreis der Gebirgstruppe, unterstützt von der Kgl.-priv. Feuerschützengesellschaft Tegernsee, hatte das 39. Bundesschießen vortrefflich organisiert.
218 Einzelschützen und 57 Mannschaften, darunter Kameraden mit Frauen aus der Steiermark, Tirol, Salzburg und den USA, traten an die Schießstände,
wodurch die Veranstaltung einen internationalen Charakter erhielt. Nicht fehlen durfte die Vertretung der Bayerwald-Gebirgsjäger,
die mit fünf Damen und zehn Herren angereist war und sich gut vorbereitet der Herausforderung stellte.
Bestens betreut wurde das Team von Heinrich Meier und Hans Kraus.

Mit einer beeindruckenden Gefallenenehrung und Kranzniederlegung durch den Präsidenten des Kameradenkreises,
Karl. R. Griessinger, wurde das 39. Bundesschießen eröffnet. Der Wettkampf verlief reibungslos,
nur hatten die Schützen mit der schlechten Sandsack-Auflage ihre Probleme und daher gab es schwächere Leistungen.


Die Ergebnisse:

Ehrenscheibe:
1. Hermann Schmid, OK Kautbeuren, 30. Ulrike Hagl, 45. Alois Weber, 65. Alois Mader, 71. Hans Kraus, 82. Josef Novak, 83. Ferdinand Bernreiter,
103. Michael Pfeffer, 104. Hans Hagl, 124. Maria Saxinger, 136. Heinrich Meier, 143. Christian Fischer und 144. Annemarie Weber,
alle Gebirgsjäger-Kameradschaft Bayerwald.


Herren/Einzel I:
1. Hermann Schmid, OK Tegernsee (98 Ringe),
4. Josef Novak (97), 10. Christian Fischer (95),16. Hans Hagl (94), 17. Michael Pfeffer (94),18. Ferdinand Bernreiter (94), 29. Alois Mader (86), alle Bayerwald.


Herren/Einzel II:
1. Wolfram Wagner, OV Feldkirch-Osterreich (99), 5. Hans Kraus (93),15. Alois Weber (87), alle Bayerwald.

Damen/Einzel II:
1. und Bundessiegerin Ulrike Hagl (96 Ringe), 2. Birgitt Kagerbauer (91), 3. Maria Rankl (91), 5. Maria ,Saxinger (88), 6. Annemarie Weber (alle Bayerwald).

Versehrte/Einzel:
1. Heinrich Bernreiter, OK Rosenheim-Chiemgau (93), 4. Heinrich Meier, Bayerwald (89)

Mannschaftswertung/Herren I:
1. OK Mittenwald (289 Ringe),
3. Gebirgsjägerkameradschaft Bayerwald I mit Josef Novak, Christian Fischer und Michael Pfeffer (286),
6. Gebirgsjägerkameradschaft Bayerwald II mit Ferdinand Bernreiter, Hans Hagl und Alois Mader (276).


Mannschaftswertung/Herren II:
1. OK Kaufbeuren (289), 4. Gebirgsjägerkameradschaft Bayerwald mit Hans Kraus, Heinrich Meier und Alois Weber (269).

Mannschaftswertung/Damen II:
1. und Bundessieger die Gebirgsjägerkameradschaft Bayerwald mit Ulrike Hagl, Birgitt Kagerbauer und Maria Rankl (278).

>> Im PDF-Format liest sich der Bericht noch leichter!
 

Redaktion: Hubertus Höhn
 
Λ  nach oben << zurück zu den Berichten